SLOW HOTELS - HOFGUT HAFNERLEITEN
  • SLOW HOTELS - HOFGUT HAFNERLEITEN

    Raus aus der Hektik des Alltags und endlich mal durchatmen. Wellness für Körper, Geist und Seele statt 24-Stunden Smartphone-Flimmern. Wir empfehlen Ihnen sieben Urlaubsziele in Deutschland, an denen man wunderbar zur Ruhe kommt. Jede Woche stellen wir ein neues Hotel vor.

    Vom malerischen Hofgut in Niederbayern bis zur Designer-Öko-Lodge an der Ostsee: Ganz besondere Orte, an denen und Natur und Nachhaltigkeit die größte Rolle spielen. Unser Favorite für diese Woche:

    HOFGUT HAFNERLEITEN

    Schnell hin – und am besten nie wieder weg. Nirgends vergisst man Stress so schnell wie auf dem Hofgut Hafnerleiten in Niederbayern. Man wohnt in kleinen, luxuriös ausgestatteten Häusern, z. B. dem Boots-, Garten- oder Baumhaus, zwischen Wäldern, Wiesen und Wasserläufen, sogar an seinem eigenen Teich. Und jedes der Häuschen hat seinen ganz eigenen Charme. Abends kocht der Hausherr, der einst im Hofgut Hafnerleiten die erste Kochschule Niederbayerns eröffnete, selbst, man speist gemeinsam mit den anderen Gästen am Familientisch im Haupthaus. Internet, Handyempfang oder Fernseher? Fehlanzeige! Dafür gibt es fünf Wellnesswürfel, in denen man sich massieren lässt oder sauniert. Die Nachhaltigkeits-Pioniere Anja Horn-Rückerl und Erwin Rückerl gehen mit ihrem Hofgut in Niederbayern ständig neue, innovative Wege.

    Die Architektur ihrer Häuser hat viele Preise gewonnen, das Paar setzt auf umweltgerechte Bauweise und lokale Materialien.

    Vorbildlich: Der Betrieb besitzt sogar eine eigene Abwasseraufbereitungsanlage, einen 90 Meter tiefen Trinkwasserbrunnen und eine kleine Photovoltaikanlage. Zimmer ab ca. 140 Euro inkl. Halbpension, www.hofgut.info.

    Hofgut Hafnerleiten

    PHOTO-CREDIT: HOFGUT HAFNERLEITEN
  • Diesen Beitrag kommentieren (0 Kommentare)

  • Kommentar hinterlassen