karolins-favorites

„WIR WOLLEN ETWAS IN DEN KÖPFEN DER MENSCHEN BEWEGEN."

Karolin Helou

Schließt man eine Tür, öffnet sich eine Neue. Nach 18 Jahren als Moderedakteurin beim Magazin Madame entschied sich Karolin Helou aufzuhören – und ihrer Leidenschaft für Mode einen neuen, tieferen Sinn zu geben: „Die Welt und vor allem die Modewelt hat sich einfach sehr verändert: Alles ist oberflächlicher geworden, Kreativität und Leidenschaft bleiben auf der Strecke.“

Als Tochter eines Syrers und einer in Venezuela und Peru aufgewachsenen Deutschen, sammelte sie schon in ihrer Kindheit Handwerkskunst und Textilien aus den unterschiedlichsten Kulturen der Welt. Die studierte Modedesignerin spielte schon länger mit dem Gedanken, traditionelle Handwerkskunst zu unterstützen und etwas Neues in diese Richtung zu entwickeln.

Langer Seidenrock zum dicken Pullover Handgefertigte Tasche 

Karolin Helou im rosa Anzug Jeans Anzug

Fairer Luxus ohne Verzicht auf Qualität und Stil

Ihre Freizeit verbringt Karolin am liebsten am und im Meer. Als passionierte Kite-Surferin bereist sie regelmäßig zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern die schönsten Surfspots weltweit. So sind die Verschmutzung der Meere und das Müllproblem eine wahre Herzensangelegenheit für sie geworden. Karolin war sofort überzeugt, als Julia Zirpel und Jennifer Dixon ihr die Idee zu the wearness vorstellten: Dieses Konzept spiegelt genau ihre Ideale wider. Als Teil von the wearness will sie dazu beitragen, die aktuelle Wahrnehmung von fairer und nachhaltiger Luxusmode verändern - ohne dabei auf Stil und Qualität zu verzichten. „Wir wollen etwas in den Köpfen der Menschen bewegen. Die Sensibilität in ihnen wecken auch mal zu fragen, wo die Sachen überhaupt herkommen, was für Rohstoffe verwendet werden und wie die Produktion funktioniert.“, erklärt Karolin.

Karolins Look: Moderner Bohemian-Style mit sportiven Einflüssen

Die Münchnerin hat über die Jahre ihren eigenen Style entwickelt: „Persönlich habe ich mich schon immer bewusst gegen den Mode-Mainstream gestellt und nach Sachen gesucht, die es auf dem Markt noch nicht gibt, die außergewöhnlich sind und vielleicht auch anders aussehen.“ So entsteht Karolins Signature-Look: Moderner Bohemien-Style, der von Mode, Kunst, Reisen und natürlich ihrer größten Leidenschaft, dem Surfsport beeinflusst wird.

Karolins Favoriten auf the wearness können sie hier nachshoppen.