armargentum

EIN SCHUTZSCHILD FÜR DIE HAUT

Armargentum: faire und nachhaltige Mode und Basics für Damen the wearness.

Ein neues Label aus Österreich legt den Fokus neben Nachhaltigkeit auf die Gesundheit der Trägerin. Armagentum verwendet nur Materialien aus “Miracle-Fiber”, von denen besonders empfindliche Haut profitiert – und die auch noch jung halten!

Es klingt wie ein Klischee, ist aber ganz klar: Die Gesundheit ist unser höchstes Gut. Höchste Zeit, dass das die Modebranche erkennt. Das Newcomer-Label ARMAGENTUM aus Österreich nimmt hier eine Vorreiter-Rolle ein. Das Unternehmen sieht sich als ganzheitlich nachhaltige Marke. Deshalb setzt sie nicht nur auf ethisch korrekte, ökologische verantwortliche Produktion, sondern auch auf Kreationen, die den modernen Gesundheitsansprüchen gerecht werden.  

Kleidung gegen Falten und Cellulite?

Um dieses Ziel zu erreichen widmete das Label sich drei Jahre lang der Forschung. Gemeinsam mit Textil-Technologen entwickelte ARMAGENTUM in dieser Zeit ein einzigartiges Material, welches auf ganz natürliche Weise die aktive Regeneration und Verschönerung der Haut unterstützt und obendrein Cellulite vorbeugt: Die Miracle-Fiber.  

Sophia Bitter Gründerin von Armargentum

Sophia Bitter, die Gründerin von Armargentum

Die Wunder-Faser kann sogar noch mehr: Sie hilft, Gerüche zu reduzieren, bildet einen Schutzschild vor schädlichen Umwelteinflüssen und dank des Lichtschutzfaktors auch vor der Sonne. Somit beugt sie Hautschäden und vorzeitiger Hautalterung vor. Auch für extrem empfindliche Hauttypen ist das innovative Material geeignet: Das Tragegefühl der seidig-weichen Baumwoll- und Jersey-Stoffen ist so unkompliziert, dass man sich nur wohlfühlen kann!

Übrigens: Der Produzent der Miracle-Fiber wurde für seinen umweltschonenden und nachhaltigen Herstellungsprozess sogar von der Europäischen Union mit dem Europäischen Umweltpreis in der Kategorie „Nachhaltige Technologien“ ausgezeichnet.  

Dass das Label rundum nachhaltig arbeitet, beweist auch der bewusste Verzicht auf Plastik-Verschlüsse. Stattdessen setzt ARMAGENTUM ausschließlich auf umweltfreundliche Knöpfe aus Natural Ivory. Das "natürliche Elfenbein" wird aus der Steinnuss der Elfenbeinpalme gewonnen, die in den Regenwäldern Mittelamerikas wächst. Sie lässt sich nicht kultivieren und gedeiht nur in einer sauberen Umwelt. Die Ernte der einzigartigen Steinnuss bildet außerdem die Lebensgrundlage für tausende Regenwald-Bewohner.

ARMARGENTUM: schwarze Bluse, Damen, nachhaltig, fair - the wearnessARMARGENTUM: weißee Bluse, Damen, nachhaltig, fair - the wearnessARMARGENTUM: beige Bluse, Damen, nachhaltig, fair - the wearness

Die Kollektion gibt es in drei verschiedenen Farben: Schwarz, Weiß & Beige

Marken wie ARMAGENTUM sollte es öfter geben. Sie zeigen, dass sich Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein und guter Stil nicht ausschließen. Während täglich neue Trends aus dem Boden schießen, konzentrieren sie sich auf das, was zählt: Designstarke Mode mit Mehrwert, die einen dauerhaften Platz im Kleiderschrank verdient hat.  

Made in Europe Icon the wearness Fair, Icon, the wearness organic, icon, the wearness vegan, icon, the wearness handcrafted, icon , the wearness eco-friedly, icon, the wearness

UNSERE AUSWAHL VON ARMARGENTUM - 

IHR SCHUTZSCHILD FÜR DIE HAUT