thokkthokk

NACHHALTIGKEIT DURCH INNOVATION

Vegane und umweltfreundliche Outdoor Jacken

Das Modelabel ThokkThokk weiß, dass mehr Nachhaltigkeit durch mehr Innovationen entsteht.

Das neuste Highlight: Jacken gefüllt mit der veganen und umweltfreundlichen Daunen-Alternative Kapok. Und außen: Strapazierfähiges und reißfestes Nylon aus recycelten Fischernetzen. Dieses zertifizierte Label weiß wie man ohne Kompromisse und mit viel Liebe zum Detail Produkte kreiert.

Für Modeliebhaber, die hohe Ansprüche an Design, Qualität und an das Umweltbewusstsein der Hersteller haben, ist es oft nicht einfach, das Richtige zu finden. Ein Problem, das auch VFX Johow kannte. Mit dieser Tatsache im Hinterkopf begann der Schreiner und Möbeldesigner sich disziplinübergreifend mit Design auseinanderzusetzen und mit Textilien zu experimentieren. So entstand 2006 die Idee, ein eigenes Label namens ThokkThokk zu gründen und individuelle, grüne und faire Kleidung selbst herzustellen. 

 

Kampagnenmotiv der aktuellen Kollektion

Zu Beginn konzentrierte sich die junge Brand auf minimalistische Grafiken, die mittels Siebdruckverfahren auf T-Shirts gedruckt wurden. Nachdem ein Motiv zum Bestseller wurde, entstanden weitere geometrische Designs. Inzwischen ist die Marke gewachsen und neben Shirts bietet ThokkThokk nun eine breite Palette an - sogar Unterwäsche, Socken gehören zum Portfolio - und die perfekte Outdoor-Jacke.

Kapok - Die vegane Daunen Alternative

Das Highlight sind ohne Zweifel die innovativen Jacken mit Kapokfüllung, die in China von fair bezahlten Arbeitern hergestellt werden. Das vegane Material ist eine umwelt- und tierfreundliche Alternative zur Daune. Kapok ist die weiche, extrem leichte Hohlfaser des Kapokbaums. Das Besondere: Es isoliert hervorragend und hat ähnliche Eigenschaften wie Daunen. Darüber hinaus macht ihn seine natürliche Wachsschicht wasserabweisend und uninteressant für Motten und Milben sowie antimikrobiell und hypoallergen. Auch unter Nachhaltigkeits-Aspekten ist Kapok eine wahre Wunderpflanze! Die wild wachsende Baumfrucht benötigt keine künstliche Bewässerung und wächst auch ohne den Einsatz von Pestiziden. Außerdem sind die Fasern biologisch abbaubar. Durch den Zusatz von recyceltem Polyester bleibt die Kapokfüllung in Form. Diese großartigen 'inneren Werte' der Jacken werden von außen durch äußerst strapazierfähiges und reißfestes Nylon geschützt, das aus kaputten Fischernetzen recycelt wurde. Für jedes verkaufte Kapok-Produkt wird ein Baum in Mexiko gepflanzt. Ein rundum grünes Produkt!

Im Herbst-Winter 2018 feiert ThokkThokk weiterhin den faszinierenden Kapokbaum, von dem die Maya glaubten, dass er im Zentrum der Erde steht. Der majestätische Baum wurzelt tief in der Erde und greift mit seinen gigantischen Ästen in den Himmel. 

Alle anderen Textilien (bis auf die Socken, die aus Tschechien stammen) werden in Indien von Herstellern mit GOTS- und Fair-Trade-Zertifizierung produziert. Dort arbeitet ThokkThokk auch mit der NGO Save zusammen, die sich vor Ort für die Rechte von Frauen und Kindern einsetzt. "Gleichzeitig bedrucken wir auch immer noch sehr viele T-Shirts selbst in unserer Druckerei in München." Dabei werden nur wasser-basierernde, schadstoffarme Druckfarben eingesetzt. Die Färbemittel sind alle Ökotex-100 zertifiziert.

Kapok, auch Pflanzendaune genannt, ist die seidig weiche und extrem leichte Hohlfaser der Frucht des Kapokbaumes.

Neben der fairen und ökologischen Produktion geht ThokkThokk in allen Bereichen mit gutem Beispiel voran: Recycling, Energie aus regenerativen Energien, Carsharing, CO2-neutraler Versand, Müllreduzierung und sogar Bio-Essen liegen hier an der Tagesordnung.
Charitable Icon Handcrafted Icon Recycled Icon Organic Icon
Vegan Icon Female Empowerment Icon Eco-Friendly Icon

SHOPPEN SIE UNSERE PRODUKTE VON THOKKTHOKK - NACHHALTIGKEIT DURCH MEHR INNOVATION