PALLAS PARIS - maßgeschneiderte und nachhaltige Unikate - the wearness

pallas-paris

PETITE COUTURE

Teaser

Das Pariser Traditionshaus Pallas macht „Petite Couture“

- jedes Teil der Kollektion, einschließlich des Smokings, wird von einem einzelnen Schneider gefertigt. Ein elegant-cooler, androgyner Style der auf Stärke setzt. Auf hochwertiges Handwerk mit Haltung.

Eine besonders nachhaltige Art, modisch zu sein, liegt in maßgeschneiderten Kleidern. Leider ist sie komplett aus der Mode gekommen. Weil wir in Fast-Fashion-Zeiten gelernt haben, ein individuell gefertigtes Teil kann nur etwas aus alten, elitären Zeiten sein. Und doch – wenn man die Gedanken noch einmal neu ordnet, merkt man, großer Trugschluss: Denn bei einem Teil, das nur auf Anfrage genäht wird, ist Überproduktion ausgeschlossen. Und wenn man es lange behält, ist es auch gar nicht so kostspielig. Es ist die Idee vom Wenigen, das richtig gut ist.

Tradition mit modernem Ansatz

Das französische Label Pallas bedient diese Tradition mit modernem Approach. Schon seit 1960 schneidert man dort im 9. Arrondissement von Paris maßgefertigte Anzüge und vom Smoking inspirierte Kollektionen. Daniel Pallas ist in diesem Atelier aufgewachsen. Früher wohnte er hier mit seiner Familie. In einem Raum, wo heute Blazer und Hosen zugeschnitten werden, steht noch sein Schreibtisch aus Kindertagen. Daniel Pallas' Vater, ein gelernter Herrenschneider erfand eine besondere Technik zur Fertigung seiner Smokings: Jede Jacke wird vom ersten bis zum letzten Nadelstich von nur einer Person hergestellt. Man nennt es „Petite Couture“.

Bio 1 Bio 2

Daniel Pallas und seine Frau Véronique Bousquet. Das alte Türschild hängt noch immer an der Etagentür des Pariser Ateliers.

Dieses wollte Daniel Pallas wiederaufleben lassen. Neben der Zusammenarbeit mit Ateliers von Luxus-Häusern startete er 1991 zusammen mit seiner Partnerin Véronique Bousquet die Pallas Paris Kollektion deren Kerninspiration der Smoking ist. Jener androgyne, so starke wie sinnliche Klassiker: „Ein Smoking bietet einer Frau definitiv den besseren Schutz als ein weit ausgeschnittenes Kleid.“

Bio 3 Bio 4 Bio 5

Bio 6 Bio 7

Zuschnitt und Fertigung der Smoking Anzüge.

Bio 8 Bio 9

Der perfekte Schnitt.

Die Smoking-Kollektion wird komplett in Paris produziert. Lokale Hersteller werden unterstützt, Transportwege kurz gehalten und CO2-Emissionen minimiert. In jedes einzelne Teil fließt die Expertise der französischen Schneiderkunst; es wird in einem historischen Atelier zugeschnitten und von einzelnen Schneidern von Hand gefertigt. Es trägt den Geist eines Unikats und glamouröser Nachhaltigkeit in sich. Alle Stoffe stammen aus Frankreich, Italien und England, viele der Stoffe sind sogenannter "Deadstock", Rest- und Lagerstoffe aus Überproduktion.

handcrafted Made in Europe Fair

 

SHOPPEN SIE UNSERE PRODUKTE VON PALLAS PARIS - PETIT COUTURE