nandi

LOKALES KUNSTHANDWERK AUS ALLER WELT, FAIR BEZAHLT

Handgemachte Tasche aus natürlichen Palmenblättern aus Mexiko

Der Conceptstore NANDI mit Sitz in Berlin sammelt und produziert wunderschöne Interior-Einzelstücke und handverlesene Mode-Accessoires aus aller Welt.  

Mit the wearness, hat das Label eine exklusive Sonderedition der Quesadilla Bag aus naturbelassenen Palmblätter in Blau kreiert.

NANDI bedeutet Glück in Sanskrit. Es ist auch der Name des Herzens-Projekts der besten Freundinnen Vanessa und Leonie, das als 2016 als Onlineshop startete. Die Beiden teilen eine Leidenschaft für Reisen in ferne Länder, von denen sie immer wieder außergewöhnliche Stücke mit nachhause brachten, in die sie sich unterwegs verliebt hatten. Die Mitbringsel aus dem Interieur-Bereich kamen im Umkreis der Freundinnen so gut an, dass daraus die Geschäftsidee für Nandi entstand.

Vanessa und Leonie von Nandi

Vanessa und Leonie, die zwei Gründerinnen von NANDI

Von Anfang an wussten die Gründerinnen, dass sie nur handverlesene Produkte verkaufen wollen, die sie sich selbst auch in die eigenen vier Wände stellen würden: "Wir waren in Peru, Brasilien, Marokko, Laos und Thailand unterwegs und haben viele tolle und vor allem einzigartige Interior-Produkte und Accessoires für nandi gesammelt. Viele davon sind Einzelstücke und gibt es so nur einmal auf der Welt.".

Eigene Produkte werden in enger Zusammenarbeit mit lokalen Arbeitern handfertigt.

Inzwischen gibt es bei NANDI Produkte aus 12 verschiedenen Ländern von Kunsthandwerkern und Partner-NGOS. Momentan konzentrieren sich die Gründerinnen aber vor allem auf den Aufbau von NANDI als Marke. Dafür lässt das Label in Mexiko, Indonesien, Peru und Marokko eigene Produkte in enger Zusammenarbeit mit einem Team aus lokalen Arbeitern handfertigen, die fair bezahlt werden.

Für the wearness hat das Label eine Sonderedition seiner schönsten Tasche kreiert.

Palmenblätter Lokales Handwerk in Mexiko mexikanische Handwerkskunst

Lokales Handwerk in Mexiko Gefärbte Palmenblätter Lokales Handwerk in Mexiko

Lokales Handwerk: Die Quesadilla Bag im Entstehungsprozess.

Die Quesadilla Bag wird in Mexiko aus 100% naturbelassenen Palmblätter aus der Felsenpalme hergestellt. Die Felsenpalme wächst auf steinigen oder felsigen Böden in großen Teilen Mexikos und Mittelamerikas. Während ihres Wachstums verliert die Palme etwa vier bis sieben Mal im Jahr ihre Blätter, die bis zu 2 Meter lang werden. Sie werden getrocknet und verlieren so sie ihre ursprüngliche Farbe. Nach einer langen Trocknungszeit werden die Blätter zu einzelnen Bänder geschnitten, geflochten und im Nachgang gefärbt. Im Anschluss werden sie zu fertigen runden Matten zusammengenäht und mit einer Art Plätteisen geglättet. Zwei von den Matten ergeben eine Quesadilla Tasche. Die einzelnen Verarbeitungsschritte werden von einer Vielzahl aus Handwerkern aus unterschiedlichen Dörfern übernommen, denn jeder Handwerker hat eigene Handfertigkeiten. Ohne diese vielfältige Handarbeit würde es die Quesadilla Tasche in der Form nicht geben. Am Ende kommt jede Tasche auf einen Entstehungsprozess von etwa vier Wochen… In der Farbkombination aus verschiedenen Blautönen ist sie hier exklusiv erhältlich.

Hnadcrafted Icon Vegan Icon Fair Icon Eco-Friendly the wearness Icon Organic the wearness Icon

 

SHOPPEN SIE UNSER PRODUKT VON NANDI - FAIR MADE LOCAL ARTS AND CRAFTS FROM ALL OVER THE WORLD