kowtow

ETHISCH GEFERTIGE ORGANIC FASHION


 

Kowtow macht Mode, die minimalistisch und doch feminin ist. Das Label aus Neuseeland hat den Anspruch, komplett ethisch und nachhaltig zu produzieren – von der Saat der Baumwolle, bis zum Endprodukt.

Kowtow wurde 2007 von Gosia Piatek in Neuseeland gegründet. Dabei ging es der Gründerin nie nur um Mode: Das Label hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Welt ein bisschen besser zu machen. Das Wort Kowtow stammt aus dem Chinesischen und steht für eine kniende Verbeugung, die so tief geht, dass der Kopf den Boden berührt – ein Zeichen von höchster Anerkennung. Ein bewusst gewählter Name, wie Piatek erklärt: "Er fasst den Respekt zusammen, den wir für die Menschen und die Umwelt haben."

Gosia Piatek, Founder of Kowtow
Gosia Piatek, die Gründerin von Kowtow.

Dieser Respekt ist auch der Grund dafür, dass das Label ausschließlich mit nachhaltigen Stoffen arbeitet. Dazu zählt neben Naturmaterialmaterialien wie ethischer Merinowolle und Tencel auch Econyl, also recyceltes Nylon. Im Mittelpunkt der Kollektionen steht aber Bio-Baumwolle. Diese wird direkt von Fair Trade-Farmen bezogen.

Urbane Looks aus nachhaltigen Materialien

Durch die Vielseitigkeit des Materials schafft es das Label, jede Saison aufs neue spannende Kreationen anzubieten, die über schlichte Basics hinausgehen. Alles ist leicht oversized und eher kastig geschnitten. Das lässt die Kollektionen sehr modern und urban wirken. Gleichzeitig ist der Stil von Kowtow dank verspielter Details aber durchaus feminin, wenn auch eher zurückhaltend. Das sorgt dafür, dass man jahrelang Freude an den Teilen hat!

  


Kowtow bezieht die Bio-Baumwolle direkt von Fair Trade-Produzenten in Indien.

"„Faire Arbeitsbedingungen sind der ethische Kern von Kowtow.“

Alle Kleidungsstücke werden bei SA8000-zertifizierten Unternehmen in Indien hergestellt. Diese Norm garantiert, dass die Bekleidungshersteller eine sozialverträgliche Arbeitsumgebung für ihre Angestellten schaffen. Dazu gehören neben einem garantierten Mindestlohn, Sozialversicherungen und bezahltem Urlaub unter anderem auch subventioniertes Mittagessen und freier Transport zum Arbeitsplatz. "Es sind viele Menschen am Prozess der Herstellung eines Kowtow-Bekleidungsstücks beteiligt. Wir sehen alle diese Jobs als wichtig an", erklärt die Marke und fügt hinzu: "Wir kümmern uns um alle, die an der Herstellung unserer Kleidung beteiligt sind, vom Bio-Baumwollbauer bis zum Verpacker. Faire Arbeitsbedingungen sind der ethische Kern von Kowtow."


 the wearness eco-friendly the wearness fair Recycled Icon Organic

 

SHOPPEN SIE UNSERE PRODUKTE VON KOWTOW - ETHISCH GEFERTIGE ORGANIC FASHION