julia-diehl

ETHICAL BEACH COUTURE

Julia Diehl the wearness

Wenn man Julia Diehls handgefertigten Kreationen sieht, wünscht man sich, dass der Sommer nie endet.

In ihrem Atelier in Frankreich entstehen Bikinis mit Rock'n'Roll-Appeal, die Spaß machen – und nach denen sich am Strand alle Köpfe umdrehen...
Julia Diehl3 thewearness Julia Diehl thewearness2
Die Designerin Julia Diehl beim Umhäkeln des Leder-Bikinis. Sie ist eine leidenschaftliche Surferin. 

2001 entschied sich die Modedesignerin Julia Diehl dazu, Deutschland zu verlassen, wo sie zuletzt für Bogner Fire&Ice gearbeitet hatte. Den Sommer verbrachte die leidenschaftliche Surferin von da an in Südfrankreich, die Wintermonate auf Maui. Dort hatte sie immer wieder ein Problem, das viele Frauen kennen: "Die Bikinis, die es auf dem Markt gab, haben mir nie perfekt gepasst und waren mir auch zu langweilig. So habe ich irgendwann angefangen, mir eigene Bikinis zu nähen und viel mit Schnitten experimentiert." Auch bei ihren Freundinnen kamen die maßgeschneiderten Styles gut an. 2006 gründete Julia Diehl schließlich ihr eigenes Beachwear Label, und bald waren die außergewöhnlichen Bikinis in der Surfszene der ganzen Insel bekannt.

Julia Diehl4 thewearness
Der Denim Bikini wird aus Vintage Trucker Jeans gemacht. Details des Bandana Bikinis.
Die junge Designerin definiert sich über viel mehr, als nur ihren Beruf. Sie sieht sich gleichermaßen auch als Mutter, Surferin und Rock'n'Roll-Liebhaberin und lässt all diese Facetten in ihre Entwürfe miteinfließen. "Ich liebe es mit Gegensätzen zu spielen." Unkonventionelle, derbe Materialien wie Leder und Denim treffen so auf Spitze und Häkelemente. Ob Fransen, Nieten, Blumen oder Totenköpfen: "Am Strand ist alles erlaubt!" Diesen gekonnten Stilmix bezeichnet Julia Diehl als Bohemian Rock Couture. Neben der Optik ist für die Surferin aber auch die Funktionalität der Bikinis entscheidend.

Die Kollektionen des Labels entstehen komplett in Europa: Lycra und SGS Fresenius zertifiziertes Leder stammen aus Italien. Auch recycelte Materialien wie Used Denim oder Vintage-Baumwolle werden wiederverwendet. "Alle Produkte werden in meinem Atelier in Frankreich hergestellt." Nur die Häkelkollektion wird in Polen im Rahmen des Loretta-Projekts zur Armutsbekämpfung von Frauen handgefertigt. Dass das Label rundum ethisch produziert, zeigen nicht zuletzt eine Vielzahl an Zertifikaten wie Ökotex, REACH und sensitive fabrics. Julia Diehl beweist: Nachhaltigkeit kann so sexy sein!
Female Empowerment thewearness Recycling thewearness Organic thewearnessMade in Europe thewearness Handmade thewearness
Ecofriendly thewearness Charitable

SHOPPEN SIE UNSERE PRODUKTE VON JULIA DIEHL - ETHICAL BEACH COUTURE